Suchbegriffe, Teil zwei

Bei wordpress sieht man intern, mit welchen (Google-)Suchbegriffen dieser Blog gefunden wird. Auf welche Blogartikel sie abzielen, kann ich nur raten.

Hier (in Fortsetzung dieses Artikels) die sinnfälligsten Suchen der vergangenen vier Monate:

Baby isst katze

katze +tot +überfahren

scheiß auf neoliberalismus

destroyed

götterbaum sperma

gagfah im arsch

zionisten steuer

„ein lächerliches ländchen“

das grÜne wunder: keine deutsche partei ist bei kindern so beliebt wie die grünen

scheis schweiz

abschreckende mittel gegen hundekot, eventuell plakate

von schwiegermutter versklavt

alles ist bereits entdeckt, nur in der gegend der banalität

meine jungs sind psychopathen weil die waffe wirklich schiesst

saft abstellen

chinesin hat mich

universität genova

hitler+ziegel

freier zugang zum feuerlöscher

nacktfoto

unglaubliche sachen

es riecht nach wixxe in der stadt

stinkt die stinkesche

gibt es soldaten die auch normal nach dem krieg zurückkommen

История прусского ландтага

merkel ist jüdin

verfaulen auf brot

nutte ferrari düsseldorf

zwischen rudis reste rampe und dem südpol von neukölln

gaststätten in düsseldorf wo ab 22 uhr man rauchen darf

gaststätten düsseldorf rauchverbot ab 22 uhr aufgehoben

praktikum arschloch

cdu ist link geworden

vollbusige schwiegermutter

meine dreijährige tochter gehorcht nicht

underberg religion

investmentbanker psychopaten

zwanghafte armbewegungen

pimmelgröße bilder

winfried hermann verkehrsminister welche religion hat er

wie kann man sich gegen psychopathen wehren

warum wollen schwule schwarze immer weisse jungs

mit sperma durch die stadt

der mann der als erster die gesichtsplastik erfunden hatte

große eichel video

frisuren über hemden

tablett an brüste angehängt

sophie marceau ist sie operiert

was ist ein psychopath

türken sind unkultiviert

arschlochfreie zone

Auffällig nach wie vor ist das Thema „Sex mit der Schwiegermutter“, in welcher Variation auch immer, dazu die sinnfälligen Fragen nach der Authentizität der Brüste Sophie Marceaus und der Möglichkeit, dort ein Tablett anzuhängen. Allgemeine Fragen nach Bildern von großen Pimmeln sind nicht mehr so gefragt, die Bildersuche nach großen Eicheln zeigt, dass der User es konkreter möchte. Wichtig für meine Leser ist weiterhin der Komplex „Sperma in der Stadt“.

Daneben sind immer noch Psychopathen eine gefragte Kategorie, in Zusammenhang mit Soldaten und Investmentbankern ist das ja auch ein fruchtbares Thema, ebenso wie die Verbindung von Nutte und Ferrari mit Düsseldorf. Vielleicht der ehrlichste Ansatz einer Beschreibung des sogenannten rheinländischen Frohsinns.

Dass allerdings eine Anfrage mit der völlig sinnlosen Eingabe „CDU ist link geworden“ ausgerechnet auf exportabel verweist, ist ärgerlich. Weiß doch der treue Leser, dass die CDU nicht link geworden ist. Sie war es immer schon.

Dieser Beitrag wurde unter Blogs, Düsseldorf abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Suchbegriffe, Teil zwei

  1. fk schreibt:

    SUPER!!!!!111!! : – )

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.