Waterloo in Görlitz

Nazis, Tierschützer, Abba-Revival und die FDP: Was braucht man mehr? So bieten sich interessante Konstellationen an: eine gelb-braune Koalition, toleriert von der Tierschutzpartei, und abends hört man gemeinsam im Bierzelt des Arbeiter-Samariter-Bundes Waterloo, übersteuert.

Gefunden in Görlitz:

(Foto: genova, 2009)

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Alltagskultur, Deutschland, Fremdenfeindlichkeit, Rechtsaußen, Sonderbare Orte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Waterloo in Görlitz

  1. Tom schreibt:

    Ey!

    Da schänden drei Parteien die ABBA-Ankündigung und Du schmeißt ABBA (ausgerechnet ABBA!!!!!!1ELF) mit den Ragamuffins sozialer Verhaltensweisen in einen semantischen Zusammenhang? Nicht einmal getrennt durch eine Punkt?

    Ich fordere Satisfaktion! ;-)

    Gefällt mir

  2. Redford schreibt:

    Sehr amüsant. Dabei ist „Wir sind das Volk“ doch total „out“. Ich bevorzuge ja den Spruch „Hier ist Deutschland“. Gab’s, glaube ich, mal von der DVU. Die sind sowieso lustiger. NPD finde ich doof. Als Protestwähler habe ich letztes Mal Republikaner gewählt. Mehr Haare, mehr Programm. Und demokratisch orientiert sind doch auch noch :-)

    Gefällt mir

  3. Redford schreibt:

    doch=die

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.