Monatsarchiv: Februar 2009

Twittern: immer unterwegs

Ich weiß nicht viel über das angesagte Twittern. Ich weiß aber, dass mir visuelle Reizüberflutung im Internet schnell zuviel wird. Viele seriöse und informative Internetseiten verwenden heute ein Seitenlayout, das vor ein paar Jahren nur die gedruckte Bild-Zeitung benutzte . … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufmerksamkeitsökonomie, Blogs, Internet | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen

Auf dem Weg in den Gottesstaat

Der Papst steht in der Kritik. Zuerst holt er den Holocaustleugner Bischof Richard Williamson samt der erzkonservativen Priesterbruderschaft St. Pius X in den Schoß der katholischen Kirche zurück, dann ernennt er Gerhard Maria Wagner zum Weibischof von Linz. Der erklärt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fremdenfeindlichkeit, Politik, Rechtsaußen, Religionen | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 6 Kommentare

Wegen Schnupfen Bein amputiert

Die Finanz-, Wirtschafts- und Systemkrise ist in vollem Gange und jeden Tag findet man in den gängigen Zeitungen Berichte, von denen jeder einzelne eine ausführliche öffentliche Debatte auslösen könnte, einfach aufgrund seiner Dimension. Jüngstes Beispiel: Die Financial Times Deutschland berichtet, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kapitalismus, Wirtschaft | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen