Blogger mit sich selbst beschäftigt

Im relaunchten Freitag, besser gesagt, in einem Freitag-Blog, schreibt ein Blogger namens chris97 einen Artikel über, besser gesagt, gegen den Journalisten und Blogger Stefan Niggemeier. Irgendwelche internen Geschichten, die kein Leser nachprüfen kann und die auch ziemlich irrelevant sind. Niggemeier soll agieren wie der Sonnenkönig, haha. Wer solch einen extremen Vorwurf bringt, sollte ihn sehr gut unterfüttern können. Kann er natürlich nicht, der chris97.

Aber es funktioniert, aufmerksamkeitsökonomisch betrachtet. Mehr als 70 Kommentare. Jeder plappert irgendwas, viele suggerieren, Interna zu kennen.

Wie langweilig. Blogger mit sich selbst beschäftigt. Und wer  soll das alles lesen?

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Aufmerksamkeitsökonomie, Blogs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Blogger mit sich selbst beschäftigt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.