Twittern: immer unterwegs

Ich weiß nicht viel über das angesagte Twittern. Ich weiß aber, dass mir visuelle Reizüberflutung im Internet schnell zuviel wird. Viele seriöse und informative Internetseiten verwenden heute ein Seitenlayout, das vor ein paar Jahren nur die gedruckte Bild-Zeitung benutzte .

Ich komme darauf, weil ich gerade den Blog eines „Kommunikationsberaters“ besucht habe, der dort verspricht, mit einem Link einer Konferenz namens DLD „nahe zu sein“. Folgt man dem Link, erhält man dieses Bild (ausschnittsweise):

twittern2
Jetzt bin ich also der DLD schön nahe. Viele, sicher nette Menschen auf kleinen Bildern und daneben Sätze, die meist vor dem Ende abbrechen, geschrieben in vier Sprachen, zwischendrin etwa 100 Links. Ich weiß nun nichts und auch nicht, wie es jetzt weiter geht. Wohin klicken?

Soll ich mich für „uknaus“ interessieren, der der digitalen Welt verspricht, morgen seine Reisekostenabrechnung zu erledigen? Oder für „earcos“, der „jalonso“ und ebenfalls der gesamten digitalen Welt mitteilt, irgendein Foto, das auf dem DLD-Kongress geknipst wurde, nicht mehr zu veröffentlichen? Und wie viele interessante Beiträge schwirren gerade durchs Netz, aber an mir vorbei, weil ich mich mit solchen Belanglosigkeiten beschäftige?

Vielleicht bin ich zu altmodisch, vielleicht bin ich aber auch einfach mehr an  Inhalten interessiert. Ich möchte etwas lesen von jemandem, der etwas zu sagen hat. Eigentlich ganz einfach. Twittern ist nach dem, was ich bis jetzt darüber weiß, vor allem: Satzfetzen und eventuell das Gefühl, irgendwie dabei zu sein, nichts zu verpassen. Zum Beispiel die DLD-Konferenz. Auch wenn ich immer noch nicht weiß, was das ist.

Aber eigentlich weiß ich nicht viel über das angesagte Twittern.

Dieser Beitrag wurde unter Aufmerksamkeitsökonomie, Blogs, Internet abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.