Düsseldorf: Kein Herz für Bäume

„Düsseldorf hat kein Herz für Bäume!“, beklagt sich eine Leserin in der Westdeutschen Zeitung. „Gesunde und selbst alte Bäume werden gnadenlos abgesägt…die Allermeisten sehen tatenlos zu“.

Ein klarer Pluspunkt für Düsseldorf. Hier wird nicht gleich eine Bürgerinitiative gegründet, um ein paar Bäume zu retten. Auch ein Grund, weshalb die Stadt verdichtet ist und damit schon lange die aktuellen stadtplanerischen Forderungen erfüllt: Dichter bauen, um lange Wege und die Versiegelung von Natur zu vermeiden.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Alltagskultur, Düsseldorf, Städte abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.