Guernica reloaded

50.000 Kilogramm Sprengstoff haben amerikanische Flugzeuge kürzlich über einem Gebiet im Irak abgeworfen, schreibt der Journalist Tom Engelhardt im aktuellen Freitag. Genauso viel haben die Deutschen an einem Tag 1937 auf Guernica abgeworfen. Damals starben 1.600 Menschen. Wie viele Menschen jetzt durch die 50 Tonnen im Irak starben, ist unbekannt. Journalisten waren nicht vor Ort, die Medien berichten einfach nicht darüber. Es ist halt spannender, über die Gesichtsausdrücke von Obama und Clinton zu schreiben.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Aufmerksamkeitsökonomie, Medien, Politik, Zeitungen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.