Politikkunde mit Hans-Olaf Henkel

Hans-Olaf Henkel gibt der Jungen Freiheit ein Interview. Er propagiert ein neues Bürgertum, das vor allem „in der Überzeugung“ leben soll, „für sein Schicksal selbst verantwortlich“ zu sein. Ein ganz klein wenig eindimensional, dieser Bürgertumsbegriff. Auf Sozialdarwinismus passt die Definition auch ganz gut. Heftig wird es, wenn er – beim Thema „Verharmlosung des Linksextremismus“ – fragt, wie es „wohl sonst zu erklären“ sei, „dass wir in Deutschland die ideologischen Hauptwerke des Nationalsozialismus im Giftschrank verwahren, die Gesamtausgabe der Werke von Karl Marx – ein Erbe der DDR – aber staatlicherseits großzügig finanziell fördern.“

Die Gleichsetzung von „Mein Kampf“ und dem „Kapital“ hat noch niemand geschafft, bislang, glaube ich. Dass Marx ein Erbe der DDR ist, ist mir auch neu. Ein weiterer Beweis, dass von rechts kaum eine lesenswerte Idee auftaucht. Auch bei allen anderen Themen bewegt sich Henkel in der Schnittmenge von Junge Freiheit, Republikanern und NPD. Dazu kommen unglaublich krude zeitgeschichtliche Analysen. Die Union ist seiner Meinung nach „Teil des Linksrutsches“ in Deutschland, und das liegt wiederum daran, „dass Deutschland offenbar eben keine gefestigte Demokratie ist“. Aha. Ich verstehe es leider nicht. Die Union rückt also nach links aus nicht näher genannten undemokratischen Gründen. Würde sie nicht nach links rücken, könnte man vielleicht von einer gefestigten Demokratie reden. Meint er das? Vielleicht ist es auch Senilität.

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.